Zum Inhalt springen

Strahlende Sonnenblumen

Die Sonnenblume ist nach den Gladiolen die wichtigste Kultur für Ihr Blumenfeld. Mit mehreren Saatterminen kann eine Blühzeit von Juli bis Oktober, hin und wieder sogar bis in den November hinein erreicht werden. Die hoch wachsenden Sonnenanbeter sind die Lieblinge vieler Blumenkunden. Der Trend geht bei den Sonnenblumen deutlich zu den pollenfreien Sorten (F1-Hybriden). Deren Vorteile sind die deutlich längere Haltbarkeit in der Vase und ihre Pollenfreiheit, d.h. die Hybriden verlieren keinen Blütenstaub. Das Saatgut sollte in mindestens 6 Sätzen gesät werden. Die Aussaat der späten Sätze erfolgt bis Ende Juli. Dadurch verlängern Sie die Blumenfeldsaison bis in den späten Herbst. Dies sorgt für zufriedene und glückliche Kunden und trägt zu längeren und höheren Einnahmen bei.

Vor 9 Jahren starteten wir mit den ersten Versuchsanbauten unserer resistenten* Sonnenblumen. Auf unserem Versuchsfeld testen wir unsere eigenen resistenten* Sonnenblumensorten und können im Bereich der mehltauresistenten* Sorten zukunftsweisende Erfolge verzeichnen.

* Resistent gegen die in Deutschland bekannten Mehltaustämme

Verlängern Sie die Saison bis in den späten Herbst!

GoldeneyeWeb.jpg

Golden Eye

Mehltauresistente* Schnittsonnenblume

Sehr frühe F1 Hybride mit gelben Blütenblättern, dunkler Mitte, nicht verzweigt, kräftiger Wuchs, Blühzeit ähnlich wie Inara Orange und Procut Orange. Bitte beachten Sie eine rechtzeitige Bestellung, da diese Sorte nur begrenzt zur Verfügung steht. Bitte fragen Sie bei uns nach.  

Weiteres Bildmaterial finden Sie hier ▶

Sonnenblume_InaraOrange.jpg

Inara Orange F1

Pollenarm

Goldgelbe Blütenblätter mit dunkler Mitte, nicht verzweigt.

Sehr frühe F1 Hybride, Blühzeit gleich wie Procut F1

Kräftigerer Wuchs als Pro Cut Orange F1, auch für leichte Böden geeignet.

Procut_Orange.jpg

Procut Orange F1

Pollenarm

Goldgelbe Blütenblätter mit dunkler Mitte, nicht verzweigt.

Sehr frühe F1 Hybride

Wuchsschwächer als Inara Orange F1, auch geeignet für schwere Böden.

Weiteres Bildmaterial finden Sie hier ▶

Tourmandine_blumenbaer.jpg

Tourmandine F1

Pollenarm

Goldgelbe Blütenblätter mit dunkler Mitte
Nicht verzweigt

Frühe F1 Hybride, später als Inara F1 und ca. 1 Woche früher als Tiffany F1

Sonnenblume_Tiffany.jpg

Tiffany F1

Pollenarm

Goldgelbe Blütenblätter mit dunkler Mitte, nicht verzweigt.

Mittelfrühe F1 Hybride, blüht ca. 1 Woche vor Sunbright Supreme F1

Sonnenblume_SunbrightSupreme.jpg

Sunbright Supreme F1

Pollenarm

Goldgelbe Blütenblätter mit dunkler Mitte
Nicht verzweigt.

Mittelspäte F1 Hybride, blüht 1 Woche später als Tiffany F1

Sonnenblume_DafnaOrange.jpg

Dafna F1

Pollenarm

Goldgelbe Blütenblätter mit dunkler Mitte, nicht verzweigt.

Etwas frühere Blühzeit wie Sunrich Orange F1

Weiteres Bildmaterial finden Sie hier ▶

Sunrich_Lemon_blumenbaer.jpg

Sunrich Lemon F1

Pollenarm

Zitronengelbe Blütenblätter mit dunkler Mitte. Nicht verzweigt.

Mittelfrühe F1 Hybride

SunrichOrange_blumenbaer.jpg

Sunrich Orange F1

Pollenarm

Goldgelbe Blütenblätter mit dunkler Mitte
Nicht verzweigt.

Mittelfrühe F1 Hybride

Sonja.jpg

Sonja

Mittelfrühe, kleinblütige Sorte

Leuchtend orange Blütenblätter, reich verzweigt.

Eignet sich ideal für kleine Blumensträuße.

Schnittwunder.JPG

Schnittwunder

Nicht pollenfrei

Goldgelbe Blütenblätter mit dunkler Mitte

Spät blühend

Versuchsanbau_Web.jpg

NEUE mehltauresistente* Sorten

Wir befassen uns bereits heute mit den Herausforderungen von morgen. Wir können im Züchtungsschwerpunkt der mehltauresistenten* Sorten beachtliche Fortschritte verzeichnen. Führend in diesem Segment können wir Ihnen demnächst neue, gegen weitere Mehltaustämme resistente* Sorten präsentieren!