Zum Inhalt springen

blumen bär INFOS

Mit unserem regelmäßigen Newsletter sind Sie in jeder Situation und in allen Phasen der Blumenfeldsaison auf der sicheren Seite.

Unsere Kunden versorgen wir regelmäßig mit wichtigen Informationen rund um die Bearbeitung Ihrer Blumenfelder. Dadurch bleiben Sie immer auf dem Laufenden, z.B. zum Thema Pflanzenschutz, den anfallenden Arbeiten auf Ihren Feldern und sonstigen wichtigen Tipps. Profitieren Sie von unserem langjährigen und fundierten Fachwissen.

Wenn Sie noch Fragen zu unserem Dienstleistungsangebot haben, genügt ein Anruf oder eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie.


INFO.jpg

Unser Newsletter vom 12.10.2017

Unkrautbekämpfung in Tulpen und Dauerkulturen, Verfrühung der Tulpen mit Vlies sowie die Mäusebekämpfung.

Wir möchten Sie wieder an einige Aufgaben zur Bearbeitung Ihrer Blumenfelder erinnern und übersenden Ihnen wichtige Tipps und Informationen zur Vorsorge und Pflege Ihrer Bestände. Detailliertere Informationen erhalten Sie in unserem Kundenbereich. Geben Sie Ihre Benutzerdaten auf der Startseite ein, um Zugriff auf den Kundenbereich zu erhalten. Falls Sie noch keine Benutzerdaten haben können Sie diese gerne bei uns anfordern!


INFO.jpg

Unser Newsletter vom 21.09.2017

Herbizidanwendung in Dauerkulturen, Pfingstrosen abmähen sowie Lilienflächen behandeln.

Wir möchten Sie wieder an einige Aufgaben zur Bearbeitung Ihrer Blumenfelder erinnern und übersenden Ihnen wichtige Tipps und Informationen zur Vorsorge und Pflege Ihrer Bestände. Detailliertere Informationen erhalten Sie in unserem Kundenbereich. Geben Sie Ihre Benutzerdaten auf der Startseite ein, um Zugriff auf den Kundenbereich zu erhalten. Falls Sie noch keine Benutzerdaten haben können Sie diese gerne bei uns anfordern!


INFO.jpg

Unser Newsletter vom 08.09.2017

Botrytis und Rost in Gladiolen, Blattflecken und Botrytis in Sonnenblumen sowie Weißrost in Herbstchrysanthemen.

Wir möchten Sie wieder an einige Aufgaben zur Bearbeitung Ihrer Blumenfelder erinnern und übersenden Ihnen wichtige Tipps und Informationen zur Vorsorge und Pflege Ihrer Bestände. Detailliertere Informationen erhalten Sie in unserem Kundenbereich. Geben Sie Ihre Benutzerdaten auf der Startseite ein, um Zugriff auf den Kundenbereich zu erhalten. Falls Sie noch keine Benutzerdaten haben können Sie diese gerne bei uns anfordern!


INFO.jpg

Unser Newsletter vom 26.07.2017

Gladiolenthrips, Botrytis und Rost in Gladiolen sowie Lilien und Pfingstrosen mit Freischneider.

Wir möchten Sie wieder an einige Aufgaben zur Bearbeitung Ihrer Blumenfelder erinnern und übersenden Ihnen wichtige Tipps und Informationen zur Vorsorge und Pflege Ihrer Bestände. Detailliertere Informationen erhalten Sie in unserem Kundenbereich. Geben Sie Ihre Benutzerdaten auf der Startseite ein, um Zugriff auf den Kundenbereich zu erhalten. Falls Sie noch keine Benutzerdaten haben können Sie diese gerne bei uns anfordern!